einfach klavier spielen ... einfach klavier spielen 3 garantiert klavier lernen ist die einfache und

Download Einfach Klavier Spielen ... Einfach Klavier Spielen 3 GARANTIERT KLAVIER LERNEN ist die einfache und

Post on 03-Jan-2020

47 views

Category:

Documents

1 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Einfach Klavier Spielen 1

  • 4 Garantiert Klavier Lernen Inhalt

    Einführung in das KlaviErspiEl 6 Richtige Körperhaltung am Klavier 7 Die Nummerierung der Finger 8 Der Tastenanschlag 9 Die Tastatur 10 Die schwarzen Tasten 11 Die weißen Tasten 12 Benenne die Tasten! 12 Tastenpause 1

    diE C-pOsiTiOn 13 rechte hand – C-position 13 Das Notensystem mit Violinschlüssel 15 Viertel Note und Halbe Note 16 ODE AN DIE FREUDE 17 IST EIN MANN IN BRUNN‘ GEFALLEN 17 Tastenpause 2 18 linke hand – C-position 18 Das Notensystem mit Bassschlüssel 20 Die Ganze Note 21 AURA LEE 21 Tastenpause 3

    diE KlaviErnOTaTiOn für BEidE hÄndE 22 Zusammengesetzte Liniensysteme 22 Die Taktart – Der

    44 -Takt 23 Die ganze Pause 23 Spielen auf dem grossen Liniensystem 23 Wiederholungszeichen

    dEr fünfTOnrauM C – g 24 ROCK-ALONG 24 Die Viertel Pause 24 MEXICAN HAT DANCE 25 Melodische Intervalle 25 Melodische Sekunden & Terzen 25 Dynamik – piano (p) 26 AU CLAIRE DE LA LUNE 26 Dynamik – mezzoforte (mf) 26 TISKET, A TASKET 26 Tastenpause 4 27 Harmonische Intervalle 27 Harmonische Sekunden und Terzen 27 Dynamik – forte (f) 28 ROCKIN‘ INTERVALS 28 Das Pianoforte 29 Melodische Quarte und Quinte 30 GOOD KING WENCESLAS 30 Tempo – Grave 30 MEINE INTERVALLE 31 Harmonische Quarte und Quinte 31 Tastenpause 5 32 Tempo – Allegro 32 JINGLE BELLS

    Einführung in das aKKOrdspiEl 33 Der C-Dur-Akkord 34 Halbe Pause 34 BRUDER JAKOB 35 HERE‘S A HAPPY SONG 36 Die Note H für die linke Hand 36 Zwei wichtige Akkorde (C-Dur & G7) 37 Der Haltebogen 38 MERRILY WE ROLL ALONG 39 Tempo – Largo 39 LARGO (Antonin Dvorák) 39 Tastenpause 6 40 Die Note H für die rechte Hand 40 C-Dur und G7 (rechte Hand) 41 Tastenpause 7 42 Tempo – Allegretto 43 MARY ANN 44 Eine neue Taktart – Der

    34 -Takt 44 Die punktierte halbe Note 45 LUFTBALLONS 46 Legatobogen und Legatospiel 47 SCHLITTSCHUH-WALZER 48 Die Note A für die linke Hand 48 Der F-Dur-Akkord (linke Hand) 49 Der Akkordwechsel C – G7 – F (LH) 50 Der Auftakt 51 WHEN THE SAINTS GO MARCHING IN 52 Die Note A für die rechte Hand 52 Der F-Dur-Akkord (rechte Hand) 53 Der Akkordwechsel C – G7 – F (RH) 53 WHEN THE SAINTS GO MARCHING IN 54 Tastenpause 8

    diE g-pOsiTiOn 55 Die G-Position 56 Intervalle in der G-Position 57 LOVE SOMEBODY! 58 EIN FREUND WIE DU 58 Kanon 59 DER ESEL 60 Das Kreuz-Vorzeichen (#) 61 GELD 62 G-Dur- und D7-Akkord (linke Hand) 63 DER KUCKUCK 64 G-Dur- und D7-Akkord (rechte Hand) 65 Gebrochene Akkorde 65 Das Pedal 66 HARP SONG 68 Tastenpause 9 69 Die Note E für die linke Hand 69 Der C-Dur-Akkord: Eine neue Stellung für die linke Hand 70 Übung G-, D7- und C-Akkord

    Inhalt

    Einfach Klavier Spielen 5 Inhalt

    71 DEINE BRAUNEN AUGEN 72 Die Note E für die rechte Hand 72 Der C-Dur-Akkord: Eine neue Stellung für die rechte Hand 73 Übung G-, D7- und C-Akkord 74 ALPENMELODIE C-MiTTElpOsiTiOn 75 Die C-Mittelposition 75 DAUMEN DRAUF 76 IM WALZERTAKT 76 Dynamik – Crescendo, diminuendo 77 Vortragsbezeichnung – Fermate 78 GOOD MORNING TO YOU! 79 Tastenpause 10 80 Achtel Noten 81 DAS GEBURTSTAGSLIED 82 STANDING IN THE NEED OF PRAYER 83 Vortragsbezeichnung – D. C. al Fine 83 Positionswechsel (linke Hand) 84 Vortragsbezeichnung – Ritardando 84 THE GIFT TO BE SIMPLE 85 Punktierte Viertel Noten 86 Liedausschnitte (punktierte Viertel) 87 ALOUETTE 88 Tastenpause 11

    ErWEiTErung dEr 5-fingEr-pOsiTiOn 89 Die Sexte – ein neues Intervall 91 LAVENDER‘S BLUE 92 Eine neue Taktart – Der

    24 -Takt 93 KUM-BA-YAH! 94 Überstreckungen Verlassen der 5-Finger Position 95 LONDON BRIDGE 95 MICHAEL, ROW THE BOAT ASHORE 97 BLOW THE MAN DOWN! 98 Tastenpause 12 99 Aufwärts und abwärts in Sexten 100 Artikulation – Staccato 100 LONE STAR WALTZ 102 Septimen & Oktaven – 2 neue Intervalle 104 CAFÉ VIENNA 105 Das Be-Vorzeichen (b) 106 ROCK IT AWAY! 107 Halbton- und Ganztonschritte Halbton-/Ganztonschritt / Tetrachord

    TOnlEiTErn & aKKOrdE in C-dur 108 Die Dur-Tonleiter 108 Daumenuntersatz und Überkreuzen 109 Die C-Dur-Tonleiter 110 Dynamik – fortissimo (ff) 110 JOY TO THE WORLD 111 Über den Aufbau von Dreiklängen 112 COCKLES AND MUSSELS 113 Die Hauptdreiklänge in C-Dur

    115 GOT THOSE BLUES! 116 Tastenpause 13 117 Erweiterte Position (rechte Hand) 118 ON TOP OF OLD SMOKY

    diE TOnarT g-dur 119 Die G-Dur-Tonleiter 120 Die Tonart G-Dur 121 CAN-CAN 122 Die Hauptdreiklänge in G-Dur 123 HOCH IN DEN BERGEN 124 Synkopen 124 Das Auflösungszeichen (§) 125 WHY AM I BLUE?

    diE TOnarT f-dur 126 Die F-Dur-Tonleiter 127 Achtel Pause 127 Artikulation – Akzentzeichen 128 LITTLE BROWN JUG 129 Tastenpause 14 130 Die Hauptdreiklänge in F-Dur 130 CHIAPANECAS 132 Arpeggio 132 O SOLE MIO!

    diE TOnarT a-MOll – C-dur parallElE 134 Die harmonische A-Moll-Tonleiter 135 Weitere Synkopen 136 JERICHO 137 Tastenpause 15 138 Durchgängiger Pedalgebrauch 139 Dynamik – mezzopiano (mp) 140 GREENSLEEVES 142 Dur- und Moll-Dreiklänge 143 Die Hauptdreiklänge in A-Moll 144 GO DOWN, MOSES

    diE TOnarT d-MOll – f-dur parallElE 145 Die harmonische D-Moll-Tonleiter 146 Dynamik – pianissimo (pp) 146 SCARBOROUGH FAIR 147 Die Hauptdreiklänge in D-Moll 148 RAISINS AND ALMONDS 150 HE‘S GOT THE WHOLE WORLD ... 154 THE ENTERTAINER 156 AMAZING GRACE

    fünf vOrTragssTüCKE 158 OVER THE RAINBOW 160 AT LAST 162 SINGIN‘ IN THE RAIN 164 LAURA 166 HAVE YOURSELF A MERRY LITTLE CHRISTMAS 168 Epilog

    Inhalt

  • 4 Garantiert Klavier Lernen Inhalt

    Einführung in das KlaviErspiEl 6 Richtige Körperhaltung am Klavier 7 Die Nummerierung der Finger 8 Der Tastenanschlag 9 Die Tastatur 10 Die schwarzen Tasten 11 Die weißen Tasten 12 Benenne die Tasten! 12 Tastenpause 1

    diE C-pOsiTiOn 13 rechte hand – C-position 13 Das Notensystem mit Violinschlüssel 15 Viertel Note und Halbe Note 16 ODE AN DIE FREUDE 17 IST EIN MANN IN BRUNN‘ GEFALLEN 17 Tastenpause 2 18 linke hand – C-position 18 Das Notensystem mit Bassschlüssel 20 Die Ganze Note 21 AURA LEE 21 Tastenpause 3

    diE KlaviErnOTaTiOn für BEidE hÄndE 22 Zusammengesetzte Liniensysteme 22 Die Taktart – Der

    44 -Takt 23 Die ganze Pause 23 Spielen auf dem grossen Liniensystem 23 Wiederholungszeichen

    dEr fünfTOnrauM C – g 24 ROCK-ALONG 24 Die Viertel Pause 24 MEXICAN HAT DANCE 25 Melodische Intervalle 25 Melodische Sekunden & Terzen 25 Dynamik – piano (p) 26 AU CLAIRE DE LA LUNE 26 Dynamik – mezzoforte (mf) 26 TISKET, A TASKET 26 Tastenpause 4 27 Harmonische Intervalle 27 Harmonische Sekunden und Terzen 27 Dynamik – forte (f) 28 ROCKIN‘ INTERVALS 28 Das Pianoforte 29 Melodische Quarte und Quinte 30 GOOD KING WENCESLAS 30 Tempo – Grave 30 MEINE INTERVALLE 31 Harmonische Quarte und Quinte 31 Tastenpause 5 32 Tempo – Allegro 32 JINGLE BELLS

    Einführung in das aKKOrdspiEl 33 Der C-Dur-Akkord 34 Halbe Pause 34 BRUDER JAKOB 35 HERE‘S A HAPPY SONG 36 Die Note H für die linke Hand 36 Zwei wichtige Akkorde (C-Dur & G7) 37 Der Haltebogen 38 MERRILY WE ROLL ALONG 39 Tempo – Largo 39 LARGO (Antonin Dvorák) 39 Tastenpause 6 40 Die Note H für die rechte Hand 40 C-Dur und G7 (rechte Hand) 41 Tastenpause 7 42 Tempo – Allegretto 43 MARY ANN 44 Eine neue Taktart – Der

    34 -Takt 44 Die punktierte halbe Note 45 LUFTBALLONS 46 Legatobogen und Legatospiel 47 SCHLITTSCHUH-WALZER 48 Die Note A für die linke Hand 48 Der F-Dur-Akkord (linke Hand) 49 Der Akkordwechsel C – G7 – F (LH) 50 Der Auftakt 51 WHEN THE SAINTS GO MARCHING IN 52 Die Note A für die rechte Hand 52 Der F-Dur-Akkord (rechte Hand) 53 Der Akkordwechsel C – G7 – F (RH) 53 WHEN THE SAINTS GO MARCHING IN 54 Tastenpause 8

    diE g-pOsiTiOn 55 Die G-Position 56 Intervalle in der G-Position 57 LOVE SOMEBODY! 58 EIN FREUND WIE DU 58 Kanon 59 DER ESEL 60 Das Kreuz-Vorzeichen (#) 61 GELD 62 G-Dur- und D7-Akkord (linke Hand) 63 DER KUCKUCK 64 G-Dur- und D7-Akkord (rechte Hand) 65 Gebrochene Akkorde 65 Das Pedal 66 HARP SONG 68 Tastenpause 9 69 Die Note E für die linke Hand 69 Der C-Dur-Akkord: Eine neue Stellung für die linke Hand 70 Übung G-, D7- und C-Akkord

    Inhalt

    Einfach Klavier Spielen 5 Inhalt

    71 DEINE BRAUNEN AUGEN 72 Die Note E für die rechte Hand 72 Der C-Dur-Akkord: Eine neue Stellung für die rechte Hand 73 Übung G-, D7- und C-Akkord 74 ALPENMELODIE C-MiTTElpOsiTiOn 75 Die C-Mittelposition 75 DAUMEN DRAUF 76 IM WALZERTAKT 76 Dynamik – Crescendo, diminuendo 77 Vortragsbezeichnung – Fermate 78 GOOD MORNING TO YOU! 79 Tastenpause 10 80 Achtel Noten 81 DAS GEBURTSTAGSLIED 82 STANDING IN THE NEED OF PRAYER 83 Vortragsbezeichnung – D. C. al Fine 83 Positionswechsel (linke Hand) 84 Vortragsbezeichnung – Ritardando 84 THE GIFT TO BE SIMPLE 85 Punktierte Viertel Noten 86 Liedausschnitte (punktierte Viertel) 87 ALOUETTE 88 Tastenpause 11

    ErWEiTErung dEr 5-fingEr-pOsiTiOn 89 Die Sexte – ein neues Intervall 91 LAVENDER‘S BLUE 92 Eine neue Taktart – Der

    24 -Takt 93 KUM-BA-YAH! 94 Überstreckungen Verlassen der 5-Finger Position 95 LONDON BRIDGE 95 MICHAEL, ROW THE BOAT ASHORE 97 BLOW THE MAN DOWN! 98 Tastenpause 12 99 Aufwärts und abwärts in Sexten 100 Artikulation – Staccato 100 LONE STAR WALTZ 102 Septimen & Oktaven – 2 neue Intervalle 104 CAFÉ VIENNA 105 Das Be-Vorzeichen (b) 106 ROCK IT AWAY! 107 Halbton- und Ganztonschritte Halbton-/Ganztonschritt / Tetrachord

    TOnlEiTErn & aKKOrdE in C-dur 108 Die Dur-Tonleiter 108 Daumenuntersatz und Überkreuzen 109 Die C-Dur-Tonleiter 110 Dynamik – fortissimo (ff) 110 JOY TO THE WORLD 111 Über den Aufbau von Dreiklängen 112 COCKLES AND MUSSELS 113 Die Hauptdreiklänge in C-Dur

    115 GOT THOSE BLUES!

Recommended

View more >