digital workflow collection xerox freeflow print server mit ... nbsp; alle rechte...

Digital Workflow Collection Xerox FreeFlow Print Server mit ... nbsp; Alle Rechte vorbehalten. XEROX®, XEROX and Design®, FreeFlow® und VIPP® sind Marken der Xerox
Digital Workflow Collection Xerox FreeFlow Print Server mit ... nbsp; Alle Rechte vorbehalten. XEROX®, XEROX and Design®, FreeFlow® und VIPP® sind Marken der Xerox
Digital Workflow Collection Xerox FreeFlow Print Server mit ... nbsp; Alle Rechte vorbehalten. XEROX®, XEROX and Design®, FreeFlow® und VIPP® sind Marken der Xerox
Digital Workflow Collection Xerox FreeFlow Print Server mit ... nbsp; Alle Rechte vorbehalten. XEROX®, XEROX and Design®, FreeFlow® und VIPP® sind Marken der Xerox
Download Digital Workflow Collection Xerox FreeFlow Print Server mit ... nbsp; Alle Rechte vorbehalten. XEROX®, XEROX and Design®, FreeFlow® und VIPP® sind Marken der Xerox

Post on 31-Jan-2018

214 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Xerox FreeFlow Print Server mit Adobe PDF Print Engine Jetzt passen Tempo und zuverlssige Qualitt problemlos zusammen.

    Xerox FreeFlow Print Server mit Adobe PDF Print EngineVersion 8

    Digital Workflow CollectionFreeFlow

  • Der Druckserver, der von allem das Beste bringt und alle Schritte meistert.

    Sorgen Sie fr schnelle, przise und zuverlssige Auftragsbearbeitung von Design ber Prepress bis zur Produktion durch Einsatz von Xerox FreeFlow Print Server Version 8 mit Adobe PDF Print Engine. Damit wird ein automatisierter, kompletter Workflow mit nativen PDF-Dateien realisiert, der nicht nur die Produktion beschleunigt, sondern auch zuverlssig herausragende Resultate liefert. Und auch mit PostScript-Dateien werden bessere Ergebnisse denn je erzielt. Die fortschrittliche Farbsteuerung erfllt selbst hchste Kundenansprche und setzt neue Mastbe fr problemlose Farbanpassung zwischen unterschiedlichen Digital- und Offsetdrucksystemen.

    Hervorragende Farbsteuerung.Mit der ConfidentColor-Technologie lassen sich mhelos und schnell herausragende Farbergebnisse erzielen, doch sind ber uerst bedienerfreundliche Optionen mit visueller Darstellung auch erweiterte Farbverwaltungseinstellungen mglich. Eine innovative Kalibrierungsmethode nach dem neuesten Stand der Technik liefert zuverlssige Ergebnisse, die automatisch fr jedes Druckwerk optimiert werden. Modernste Profilverarbeitungstechnologie ermglicht eine Przision, die die Branchenstandards bertrifft, zum Beispiel bei PANTONE-Schmuckfarben, Tnungen und Farbbergngen. Mchten Sie die Feinabstimmung Ihrer Farben selbst vornehmen knnen? Mit dem Schmuckfarbeneditor knnen Sie Bearbeitungsresultate am Bildschirm prfen, Muster drucken, nderungen vornehmen und sie dann akzeptieren das bedeutet weniger Bedienerfehler und eingesparte Zeit. Zudem

    sind mithilfe von Tonwertkurven przise Farbverwaltungseinstellungen sogar auf Seitenebene mglich.

    Vorhersagbare und einheitliche Ergebnisse.Mit dem PDF-Workflow unter Einsatz der Adobe PDF Print Engine entspricht die Druckausgabe von Spezialeffekten und grafikreichen Inhalten genau den Vorstellungen des Designers. Auch ist fr transparente Objekte oder gemischte Farbrume keinerlei Ausgleich (zum Beispiel durch nachgeordnete Reduzierung) erforderlich. Und auch bei krftigen Farben gibt es keine Kompromisse. Designer knnen ihrer Kreativitt freien Lauf lassen, denn sie wissen, dass ihr Werk auf der gedruckten Seite nichts an Wirkung einben wird.

  • Bedienerfreundliche Benutzeroberflche.Eine intuitive und vertraut anmutende Benutzeroberflche sorgt fr reibungslosen Ablauf, unabhngig von Schulung oder Erfahrung der Bedienungskraft. Auf der grafisch anschaulichen Auftragsstatus- und Workflow-Anzeige lassen sich Druckerkonfiguration, Tonerstand, Netzwerkstatus und andere Elemente auf einen Blick prfen. Zudem knnen Sie die Benutzeroberflche problemlos so anpassen, dass Sie durch einfaches Antippen von Verknpfungen schnell zu den meistverwendeten Anzeigen und Funktionen gelangen.

    Leistungsfhige und Zeit sparende Auftragsverwaltung. Sie haben die Flexibilitt, Auftrge zur RIP-Verarbeitung freizugeben oder zurckzuhalten und sie dann zu prfen, zu drucken, zu speichern, zu archivieren und nach Bedarf nachzudrucken. Der Zeitaufwand fr erneute Verarbeitung entfllt, zum Beispiel beim Proofing vor einem langen Drucklauf. Sie knnen auch angepasste Druck-Workflows fr bestimmte Auftrge oder Kunden erstellen. Dazu stehen ber 250 Druckwarteschlangen zur Verfgung. Diese Warteschlangen knnen Sie dann immer wieder verwenden, damit Sie nicht jeden Auftrag einzeln programmieren mssen. Durch zustzliche Funktionen wie Auftragsweiterleitung und Unterbrechen von Auftrgen zum Vorziehen eiliger Jobs hat die Bedienungskraft komplette Kontrolle ber den Ablauf.

    Farbkonsistenz von Maschine zu Maschine.Profitieren Sie von Portabilitt mit vorhersagbarer Ausgabe dank der Untersttzung von PDF/X-Workflows, einschlielich von PDFX-4, und der Fhigkeit, Auftrge zwischen Offset-CMYK- und digitalen RGB-Workflows weiterzugeben. Auerdem sind Farbkonvertierung, berfllen und Ausschieen integriert und werden auf dem Druckserver vorgenommen. Dateien knnen an mehrere

    Standorte und Drucker geleitet werden, wobei einheitliche Resultate gewhrleistet sind. Der Consistent Color-Modus des Druckservers bietet integrierte Farbzuweisung nach anerkannten Druckerstandards zur Erzielung einheitlicher Farben auf unterschiedlichen Druckmaschinen.

    Sicherheit, die Mastbe setzt.Vier integrierte Sicherheitsstufen, die alle auf dem stabilen und sicheren Betriebssystem UNIX basieren, geben Ihnen die Mglichkeit, die fr Ihren Druckbetrieb am besten geeignete Sicherheitsstufe zu whlen. Die Sicherheitsstufen selbst knnen noch weiter angepasst werden. Durch die Authentifizierungsfunktionen lsst sich der Zugriff, sowohl lokal als auch ber das Netzwerk, auf autorisierte Benutzer beschrnken. Es knnen auch Optionen wie herausnehmbare Festplatte und Festplattenberschreibung aktiviert werden. Niemand bietet ein sichereres oder besser integriertes System.

    Perfektion von Anfang bis Ende.Nun ist es noch einfacher, erfolgreich vielgefragten Anwendungen wie Buch- und Broschrendruck anzubieten. So lassen sich zum Beispiel automatisch mehrere Druckbgen mit mehreren Blttern pro Bogen ausschieen. Sie knnen die Anzahl der Bltter selbst bestimmen oder dies dem Druckserver berlassen. Auch Optionen fr Falzausgleich und Bundsteg fr verschiedene Leserichtungen stehen zur Verfgung. Unabhngig von Art und Variabilitt der Anwendungen knnen Sie mehr Schritte automatisieren und so in krzerer Zeit konsistente, herausragende Qualitt liefern.

    Hervorragende VI-Funktionen.Sichern Sie sich einen Wettbewerbsvorteil, indem Sie Ihren Druckerzeugnisse durch Personalisierung mehr Wert verleihen

    und dabei von schnellerer Verarbeitungsgeschwindigkeit und hherer Kapazitt profitieren. Die patentierte Parallel-RIP-Technologie von Xerox in Verbindung mit fortschrittlichen Zwischenspeicherungsfunktionen beschleunigt die Produktion durch parallele Verarbeitung von Hunderten kleiner Auftrge oder eines groen, komplexen Auftrags mit Tausenden von Datenstzen. Dank datengesteuerter Teilstze bietet sie ohne groen Programmieraufwand mehr Flexibilitt bei der Produktion. Durch Untersttzung der gngigsten Dateiformate wie VIPP, PPML, PDF, EPS, PostScript und PCL5c ist die Verarbeitung unterschiedlicher Auftrge ohne Neukonfiguration oder Neustart mglich.

  • 2010 Xerox Corporation. Alle Rechte vorbehalten. XEROX, XEROX and Design, FreeFlow und VIPP sind Marken der Xerox Corporation in den USA und/oder anderen Lndern. FFSBR-08GA

    Wir transformieren die Druckproduktion. Mal wieder.

    Die Workflow-Anforderungen von heute erfllen mit Kurs auf morgen. Das ist die Grundidee von Xerox FreeFlow Print Server Version 8 mit Adobe PDF Print Engine. Er ermglicht einen effizienten und zuverlssigen Workflow fr die grafikreichen Anwendungen von heute und stellt die Weichen fr eine noch komplexere Zukunft. Dies ist die nchste Generation im Digitaldruck, hervorgebracht durch die Zusammenarbeit zweier Branchenfhrer: Xerox und Adobe.

    Leistung durch Kooperation.In den letzten 20 Jahren haben Xerox und Adobe immer wieder Innovationen gebracht, die die Digitaldruckbranche grundlegend verndert haben. Dieser Druckserver ist der nchste logische Schritt auf diesem Weg. Er nutzt die Leistungskraft der Adobe PDF Print Engine und untersttzt die Branchenstandards fr PDF. Als weiteres Plus bietet er die exklusive Xerox-Technologie fr optimale Bildqualitt und Leistung, einschlielich ConfidentColor-Technologie.

    Weniger Workflow-Schritte.Die Adobe PDF Print Engine macht einen kompletten, nativen PDF-Workflow mglich. Sie bedient sich der gleichen Kerntechnologien fr Farbverwaltung und Bildwiedergabe, die auch bei der Erstellung von grafikreichen Kreativ-Inhalten verwendet werden das Druckergebnis ist also vorhersagbar und einheitlich. Durch Eliminierung subjektiver Entscheidungen in der Druckvorstufe

    wird auch die Anzahl der Proofing-Durchgnge minimiert. Druckereien knnen die Designervorstellungen und Kundenanforderungen mit weniger Workflow-Schritten umsetzen. Sie liefern ein berlegenes Produkt und sparen dabei Zeit und Geld.

    Wahrung der Design-Integritt mit einem PDF-Workflow.

    Design Erstellung und Softproofing des Inhalts durch Designer mit Adobe Creative Suite, dann Speicherung im PDF-Format

    Produktion Effizientes Rendering von Auftrgen auf dem FreeFlow-Druckserver mit Adobe PDF Print Engine und Ausgabe an XeroxDigitaldruckmaschinen

    Prepress Automatische Verarbeitung von PDF-Datei und Auftragsanweisungen (die als JDF-Jobticket bermittelt werden knnen) ohne Konvertierung

    www.xerox.com

View more >