Das Rote Buch von C.G. Jung

Download Das Rote Buch von C.G. Jung

Post on 13-Mar-2016

229 views

Category:

Documents

15 download

DESCRIPTION

Das legendre Traumtagebuch von C.G. Jung war 50 Jahre unter Verschluss. Als geheimnisvolles Rotes Buch ging es in die Literatur ber C. G. Jung ein. Niemand bekam es zu Gesicht, da sein Urheber selbst verfgt hatte, es nicht zu verffentlichen. Diesem Wunsch wurde entsprochen. Doch fast fnfzig Jahre nach dem Tod Jungs ist die Zeit gekommen, um dieses eindrucksvolle Werk der ffentlichkeit zugnglich zu machen. ber viele Jahre hielt der groe Schweizer Tiefenpsychologe C. G. Jung (18751961) seine Trume, Visionen und Fantasien in einem Tagebuch fest: groformatig, kunstvoll und farbenprchtig C. G. Jungs handgeschriebenes und -gemaltes einzigartiges Vermchtnis.

TRANSCRIPT

  • Als geheimnisvolles Rotes Buch ging es in die Literatur ber C. G. Jung ein.Niemand bekam es zu Gesicht, da sein Urheber selbst verfgt hatte, es nichtzu verffentlichen. Diesem Wunsch wurde entsprochen. Doch fast fnfzigJahre nach dem Tod Jungs ist die Zeit gekommen, um dieses eindrucksvolleWerk der ffentlichkeit zugnglich zu machen. ber viele Jahre hielt dergroe Schweizer Tiefenpsychologe C. G. Jung (18751961) seine Trume,Visionen und Fantasien in einem Tagebuch fest: groformatig, kunstvoll undfarbenprchtig C. G. Jungs handgeschriebenes und -gemaltes einzigartigesVermchtnis.

    50 Jahre unter Verschluss jetzt freigegeben

    Das Rote Buch

  • C. G. Jung18751961, war einer der grten Psycho-

    analytiker des 20. Jahrhunderts. Ursprng-lich ein Schler und Mitarbeiter SigmundFreuds, wandte sich Jung im Laufe seiner eige-

    nen Forschungen und therapeutischenTtigkeit mehr und mehr von denTheorien seines Lehrers ab. 1912 kam eszum Bruch mit Freud, der die Psycho-analyse begrndet hatte. Jung entwi-ckelte seine eigene AnalytischePsychologie. Sein Ziel war es, denganzen Menschen in den Blick zunehmen, und so beschftigte ersich vor allem auch mit den unbe-wussten, nicht-rationalen undtranspersonalen Aspekten derPsyche.

  • C. G. JungDas Rote BuchHerausgegeben und eingeleitet von Sonu ShamdasaniCa. 420 Seiten, davon ber 200 von C. G. Jung kalligrafierte Seiten, versehen mit teilweise ganzseitigen gemalten Bildern, ebenfalls von C. G. JungDurchgehend vierfarbig, Format 30 x 39 cmLeinenband mit 2 Lesebndchen und Schmuckschuber (D) ca. 168, (A) ca. 172,70 sFr ca. 279,ISBN 978-3-491-42132-5

    Erstverkaufstag: 7. Oktober 2009

    SPECIAL unterwww.das-rote-buch.de

    Patmos Verlag GmbH & Co. KG Postfach 104064 40031 Dsseldorf Telefon 0211|167 95-0 Fax 0211|167 95-75 E-Mail: service@patmos.de Stand April 2009. Best.-Nr. 90840-6 Preisnderungen und Liefermglichkeit vorbehalten.