CANON COMMUNICATION IMAGE FRANCE S.A.S. Herzlichen Glckwunsch zu Ihrem neuen Canon-Produkt. Das Canon Speedlite 580EX II ist ein speziell fr EOS-Kameras entwickeltes Hoch-leistungsblitzgert, das mit ...

Download CANON COMMUNICATION  IMAGE FRANCE S.A.S.   Herzlichen Glckwunsch zu Ihrem neuen Canon-Produkt. Das Canon Speedlite 580EX II ist ein speziell fr EOS-Kameras entwickeltes Hoch-leistungsblitzgert, das mit ...

Post on 02-Apr-2018

214 views

Category:

Documents

2 download

TRANSCRIPT

  • PRINTED IN JAPANIMPRIME AU JAPONCT1-7769-001 CANON INC. 2007

    De

    uts

    ch

    Itali

    an

    oN

    eder

    lan

    ds

    BEDIENUNGSANLEITUNG

    MANUALE DUSO

    INSTRUCTIEHANDLEIDING

    CANON INC. 30-2, Shimomaruko 3-chome, Ohta-ku, Tokyo 146-8501, Japan

    U.S.A. CANON U.S.A. INC.

    One Canon Plaza, Lake Success, NY 11042-1198, U.S.A.

    For all inquires concerning this product, call toll free in the U.S.

    1-800-OK-CANON

    CANADA CANON CANADA INC. HEADQUARTERS

    6390 Dixie Road, Mississauga, Ontario L5T 1P7, Canada

    CANON CANADA INC. MONTREAL BRANCH

    5990, Cte-de-Liesse, Montral Qubec H4T 1V7, Canada

    CANON CANADA INC. CALGARY OFFICE

    2828, 16th Street, N.E. Calgary, Alberta T2E 7K7, Canada

    For all inquiries concerning this product, call toll free in Canada

    1-800-OK-CANON

    EUROPE, CANON EUROPA N.V.

    AFRICA & Bovenkerkerweg 59-61, P.O. Box 2262, 1180 EG Amstelveen, The Netherlands

    MIDDLE EAST CANON COMMUNICATION & IMAGE FRANCE S.A.S.

    12 Rue de lIndustrie 92414 Courbevoie Cedex, France

    CANON UK LTD.

    Woodhatch Reigate Surrey RH2 8BF, United Kingdom

    CANON DEUTSCHLAND GmbH

    Europark Fichtenhain A10, 47807 Krefeld, Germany

    CANON ITALIA S.p.A.

    Via Milano 8 I-20097 San Donato Milanese, Milano, Italy

    CANON Schweiz AG

    Geschftsbereich Wiederverkauf, Industriestrasse 12, CH-8305 Dietlikon, Switzerland

    CANON GMBH

    Zetschegasse 11, A-1230 Wien, Austria

    CANON Espaa, S. A.

    C/Joaqun Costa, 41, 28002 Madrid, Spain

    SEQUE Soc. Nac. de Equip., Lda.,

    Praa da Alegria, 58, 2, 1269-149 Lisboa, Portugal

    CENTRAL & CANON LATIN AMERICA, INC.

    SOUTH AMERICA 703 Waterford Way, Ste. 400 Miami, FL 33126, U.S.A.

    ASIA CANON (China) Co., Ltd.

    15F Jinbao Building No.89 Jinbao Street, Dongcheng District, Beijing 100005, China

    CANON HONGKONG CO., LTD.

    19/F., The Metropolis Tower, 10 Metropolis Drive, Hunghom, Kowloon, Hong Kong

    CANON SINGAPORE PTE. LTD.

    1 HarbourFront Avenue, #04-01 Keppel Bay Tower, Singapore 098632

    CANON KOREA CONSUMER IMAGING INC.

    Startower Bldg.17F,737,Yeoksam-Dong, Kangnam-Ku, Seoul, 135-984, Korea

    OCEANIA CANON AUSTRALIA PTY. LTD.

    1 Thomas Holt Drive, North Ryde, N.S.W. 2113, Australia

    CANON NEW ZEALAND LTD.

    Akoranga Business Park, Akoranga Drive, Northcote, Auckland, New Zealand

    JAPAN CANON MARKETING JAPAN INC.

    16-6, Kohnan 2-chome, Minato-ku, Tokyo 108-8011, Japan

  • Deutsch

    A65_DEU.book Page 1 Thursday, August 30, 2007 10:30 AM

  • 2

    Herzlichen Glckwunsch zu Ihrem neuen Canon-Produkt.Das Canon Speedlite 580EX II ist ein speziell fr EOS-Kameras entwickeltes Hoch-leistungsblitzgert, das mit E-TTL II-, E-TTL- und TTL-Autoflash automatisch kompatibel ist. Es kann als Blitzgert fr Kameras, als Master-Einheit fr ein drahtloses Blitzsystem aus mehreren Speedlite-Blitzgerten oder als Slave-Einheit verwendet werden. Es ist ebenso staub- und wasserbestndig wie EOS-1D-Kameras.

    Verwenden Sie diese Bedienungsanleitung in Verbindung mit der Bedienungsanleitung Ihrer Kamera.Bevor Sie das Speedlite verwenden, sollten Sie diese Bedienungsanleitung und die Bedienungsanleitung Ihrer Kamera durchlesen, um sich mit der Verwendung des Speedlite vertraut zu machen.Die grundlegende Vorgehensweise entspricht dem Aufnehmen von Fotos im normalen AE-Betrieb.Wenn das 580EX II mit einer EOS-Kamera verbunden ist, wird fast die gesamte Belichtungssteuerung fr Blitzlichtaufnahmen automatisch von der Kamera bernommen.Die Verwendung erfolgt in nahezu derselben Weise wie mit dem eingebauten Blitz, falls die Kamera ber einen solchen verfgt. Sie knnen sich das 580EX II als integriertes Hochleistungsblitzgert vorstellen, das jedoch extern angebracht wird.Das Speedlite passt sich automatisch an den Blitzmessungsmodus der Kamera (E-TTL ll, E-TTL und TTL) an.In Abstimmung mit der Blitzsteuerung der Kamera regelt das Speedlite den Blitz automatisch in dem entsprechenden Blitzmessungsmodus:1. E-TTL II-Autoflash (Mehrfeldblitzmessung mit Vorblitzwert und

    Objektivabstandsinformationen)2. E-TTL-Autoflash (Mehrfeldblitzmessung mit Vorblitzwert)3. TTL-Autoflash (OTF-Messung fr Echtzeit-Blitzmessung)

    Informationen zu den verfgbaren Blitzmessungsmodi der Kamera finden Sie in der Spezifikationen zum externen Speedlite-Blitzgert in der Bedienungsanleitung der Kamera.In dem Kapitel ber Blitzlichtaufnahmen in der Kamera-Bedienungsanleitung werden Kameras, die mit Blitzmessungsmodus 1 oder 2 ausgerstet sind, als Typ-A-Kameras bezeichnet (kompatibel mit E-TTL II oder E-TTL). Kameras, die den Blitzmessungsmodus 3 untersttzen (nur kompatibel mit TTL), werden als Typ-B-Kameras bezeichnet.* In dieser Bedienungsanleitung wird davon ausgegangen, dass Sie

    das Speedlite mit einer Typ-A-Kamera verwenden.Informationen zu Typ-B-Kameras finden Sie auf Seite 55.

    A65_DEU.book Page 2 Thursday, August 30, 2007 10:30 AM

  • 3

    Das -Symbol im Text bezieht sich auf das Wahlrad.Das -Symbol im Text bezieht sich auf die Auswahl-/Einstelltaste.Das Symbol in dem Text kennzeichnet eine Individualfunktion.Bei den Anweisungen in dieser Bedienungsanleitung wird davon ausgegangen, dass sowohl die Kamera als auch das Speedlite eingeschaltet sind.In diesem Text werden Symbole verwendet, um auf die jeweiligen Tasten, Wahlrder und Einstellungen hinzuweisen. Die Symbole stimmen mit den jeweiligen Symbolen auf der Kamera und dem Speedlite berein.Die Symbole (4) / (0) / (3) geben an, dass die entsprechende Funktion 4 Sek., 6 Sek. bzw. 16 Sek. lang nach dem Loslassen der Taste aktiviert bleibt.Die Seitenzahlen zum Nachschlagen werden in Klammern durch (S. **) angegeben.In dieser Bedienungsanleitung werden die folgenden Hinweissymbole verwendet:

    : Das Alarmsymbol weist auf eine Warnung hin, um Probleme bei Aufnahmen zu verhindern.

    : Das Hinweissymbol kennzeichnet zustzliche Informationen.

    Inhalt

    Konventionen in dieser Bedienungsanleitung

    1 Erste Schritte und grundlegende Funktionen .................. 7

    2 Verwenden des Blitzes ..................................................... 13

    3 Drahtloses Blitzen ............................................................. 33

    4 Referenz ............................................................................. 47

    A65_DEU.book Page 3 Thursday, August 30, 2007 10:30 AM

  • 4

    Teilebezeichnungen

    Catchlight-Streuscheibe (eingeklappt) (S. 19)

    Kontaktabdeckung

    Anschluss fr externeStromversorgung

    PC-Buchse

    Gewinde fr Halterung

    Kontakte

    Blitzkopf/Sender fr drahtlosen Betrieb

    Sensor fr drahtlosen Betrieb

    AF-Hilfslicht (S. 49)

    Externer Messsensor (S. 30)

    Befestigungsfu (S. 9)

    Sicherungsstift (S. 9)

    MinistativTasche

    Schuh

    Ministativ-Tasche

    Integrierte Weitwinkel-Streuscheibe (eingeklappt)(S. 20)

    A65_DEU.book Page 4 Thursday, August 30, 2007 10:30 AM

  • 5

    Winkel fr indirektes Blitzen

    Freigabetaste fr indirektesBlitzen (S. 18)

    Taste fr Hochgeschwindigkeits-Synchronisation (FP-Blitz)/Verschlusssynchronisation (S. 17/26)

    Batteriefachabdeckung (S. 8)

    Batteriefach-Verriegelung (S. 8)

    Zoomtaste/Auswahltaste fr drahtlosen Betrieb/ Einstelltaste fr drahtlosen Betrieb (S. 20/36, 39, 40, 41, 42, 45)

    Hauptschalter Ein/Aus (S. 10) : Gert aus : Gert ein

    Wahlrad

    * Auswahl-/Einstelltaste

    LCD-Display

    Taste fr Blitzmodus/Slave-Einstellung(S. 11, 22, 24/45, 46)

    * Einstelltaste fr LCD- Displaybeleuchtung/ Individualfunktionen (S. 6/27)

    Pilot-Lampe/Prfblitz/ Einschalttaste fr drahtlose Slave-Einheit (S. 10/38)

    Besttigungslmpchen fr korrekte Blitzbelichtung (S. 11)

    Verriegelungshebel fr Befestigungsfu (S. 9)

    Entriegelungsknopf (S. 9)

    Staub- und wasserbestndiger Adapter

    Mit Sternchen gekennzeichnete Tasten verfgen ber eine Zeitschaltung: Die Tastenfunktion bleibt 8 Sekunden lang nach dem Drcken und Loslassen der Taste aktiv. Die -Beleuchtung bleibt 12 Sekunden lang aktiv.

    A65_DEU.book Page 5 Thursday, August 30, 2007 10:30 AM

  • 6

    LCD-Display

    Um das LCD-Display zu beleuchten, drcken Sie die -Taste.Die tatschlich angezeigten Elemente hngen von den aktuellen Einstellungen ab.

    Manueller Zoom

    BlendeFEB-StatusStroboskopblitz-AnzahlStroboskopblitz-FrequenzAnzeige fr Einstellung des manuellen Blitzes in DrittelstufenNummer der Individualfunktion Einstellung der Individual-funktion

    Brennweite des Zooms

    Automatischer Zoom fr Bildgre

    Slave-ID

    Slave-ID-Unterstrich

    Blitzverhltnis

    Blitzbereichsskala/ Blitzverhltnisskala

    Anzeige (Meter)

    Anzeige (Fu)

    Blitzverhltnis

    Slave

    Master

    Kanal

    ISO-Empfindlichkeit

    Leistung bei manuellem Blitz Wert der Blitzbelichtungskorrektur Wert der FEB-Korrektur

    Hochgeschwindigkeits-Synchronisation (FP-Blitz)

    FEB (Blitzbelichtungsreihenautomatik)

    Externe Messung (automatisch)/E-TTL (ll)-/TTL-Autoflash

    Externe Messung (manuell)

    Manueller Blitz/ Mehrfachblitz (Stroboskopblitz)

    Individualfunktion

    Blitzbelichtungskorrektur

    Blitzsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang

    AuslsemodusMaster-Blitz Ein : WMaster-Blitz Aus : YSlave-Blitz : X

    Anzeige fr indirekten Blitz (blinkt bei 7 Neigung nach unten)

    A65_DEU.book Page 6 Thursday, August 30, 2007 10:30 AM

  • 7

    1Erste Schritte und

    grundlegende Funktionen

    Einlegen der Batterien ............................................ 8Anbringen an der Kamera ...................................... 9Einschalten des Hauptschalters ........................... 10Vollautomatische Aufnahmen mit Blitz .................. 11Verwenden von E-TTL II- und E-TTL-Autoflash in den Aufnahmemodi........................................... 12

    Um berhitzung und Verschlei des Blitzkopfes zu verhindern, drfen Sie nicht mehr als 20 Blitze in Folge hintereinander auslsen. Nach 20 aufeinander folgenden Blitzen mssen Sie eine Pause von mindestens 10 Minuten einlegen.Wenn Sie mehr als 20 Blitze in Folge hintereinander auslsen und anschlieend kurz hintereinander mehrere Blitze auslsen, wird mglicherweise der integrierte berhitzungsschutz aktiviert, der die Wiederaufladezeit auf ca. 8 bis 20 Sekunden verlngert. Legen Sie in diesem Fall eine Pause von ca. 15 Minuten ein. Anschlieend arbeitet das Blitzgert wieder normal.

    Vorsichtsmanahmen bei aufeinander folgenden Blitzen

    A65_DEU.book Page 7 Thursday, August 30, 2007 10:30 AM

  • 8

    Legen Sie vier Batterien der Gre AA ein.

    1 ffnen Sie die Abdeckung.Schieben Sie die Abdeckung des Batterie-faches in Pfeilrichtung (1), und ffnen Sie das Fach.

    2 Setzen Sie die Batterien ein.Vergewissern Sie sich, dass die Batterie-kontakte + und gem Abbildung richtig im Batteriefach ausgerichtet sind.

    3 Schlieen Sie die Abdeckung.Schlieen Sie die Abdeckung des Batterie-faches, und schieben Sie sie in Pfeil-richtung.Sobald die Abdeckung einrastet, ist sie verriegelt.

    Basierend auf neuen Alkali-Batterien der Gre AA und Canon-Prfnormen.Ein Schnellblitz kann ausgelst werden, bevor das Blitzgert zum regulren Blitzen bereit ist (S. 10).

    Einlegen der Batterien

    Wiederaufladezeit und Anzahl der Blitze (mit Alkali-Batterien der Gre AA)Wiederaufladezeit

    Anzahl der BlitzeSchnellblitz Normaler Blitz

    Ca. 0,1 - 2,5 Sek. Ca. 0,1 - 5 Sek. Ca. 100 - 700

    AA-Batterien, die nicht dem Alkali-Typ entsprechen, haben mglicherweise anders geformte Pole und keinen richtigen Kontakt zum Gert.Wenn Sie die Batterien unmittelbar nach den aufeinander folgenden Blitzen auswechseln, sind sie mglicherweise sehr hei.

    Verwenden Sie vier neue Batterien derselben Marke und desselben Typs. Beim Auswechseln der Batterien mssen Sie alle vier Batterien gleichzeitig ersetzen.Es knnen auch Ni-MH- oder Lithiumbatterien der Gre AA verwendet werden.

    A65_DEU.book Page 8 Thursday, August 30, 2007 10:30 AM

  • 9

    1 Setzen Sie das Speedlite auf.Schieben Sie den Befestigungsfu des Speedlite vollstndig in den Zubehrschuh der Kamera hinein.

    2 Sichern Sie das Speedlite.Schieben Sie den Verriegelungshebel am Befestigungsfu nach rechts.Sobald der Verriegelungshebel einrastet, ist er verriegelt.

    3 Nehmen Sie das Speedlite ab.Halten Sie den Entriegelungsknopf gedruckt, schieben Sie den Verriegelungshebel nach links, und nehmen Sie das Speedlite ab.

    Anbringen an der Kamera

    A65_DEU.book Page 9 Thursday, August 30, 2007 10:30 AM

  • 10

    1 Stellen Sie den Hauptschalter Ein/Aus auf . Der Blitz beginnt sich aufzuladen.

    2 Vergewissern Sie sich, dass der Blitz bereit ist.Die Pilot-Lampe wird zuerst grn (bereit fr Schnellblitz) und dann rot (bereit fr Blitz).Um einen Prfblitz auszulsen, drcken Sie auf die Pilot-Lampe.

    Mit dem Schnellblitz kann ein Blitz ausgelst werden, bevor das Blitzgert fr einen richtigen Blitz bereit ist. Das Pilot-Lmpchen ist zu diesem Zeitpunkt noch grn.Obwohl die Leitzahl bei 1/6 bis 1/2 der vollen Blitzleistung liegt, ist ein Schnell-blitz fr Motive im Nahbereich ausreichend. Der Schnellblitz ist auch geeignet, um die Wiederaufladezeit zu verkrzen.Stellen Sie die Betriebsart auf Einzelbildaufnahme. Die Schnellblitzfunktion kann nicht fr die Modi Reihenaufnahme, Blitzbelichtungsreihenautomatik, manuelle Blitze und Stroboskopblitze verwendet werden.

    Die Schnellblitzfunktion kann auch whrend der Reihenaufnahmen verwendet werden. (C.Fn-06 S. 27)

    Um Batterieleistung zu sparen, schaltet sich das Blitzgert nach einem bestimmten Zeitraum (ca. 1,5 Min. bis 15 Min.) ohne Benutzeraktivitten automatisch aus. Um das Speedlite wieder einzuschalten, drcken Sie den Auslser halb durch. Sie knnen auch den Auslseknopf fr Prfblitze des Speedlite drcken.

    Die automatische Abschaltung kann auch deaktiviert werden. (C.Fn-01 S. 27)

    Einschalten des Hauptschalters

    Informationen ber den Schnellblitz

    Informationen ber die automatische Ausschaltung

    Ein Prfblitz ist nicht ausgelst werden, wenn der Selbstauslser 4 oder 0 der Kamera aktiv ist.Die Einstellungen des Speedlite bleiben auch nach dem Ausschalten des Blitzgertes gespeichert. Um die Einstellungen des Speedlite beim Auswechseln der Batterien beizubehalten, schalten Sie das Gert ab, und wechseln Sie die Batterien innerhalb von 1 Minute aus.

    A65_DEU.book Page 10 Thursday, August 30, 2007 10:30 AM

  • 11

    Wenn Sie den Aufnahmemodus der Kamera auf (Programmautomatik) oder (Vollautomatik) stellen, macht der vollautomatische Blitz in Verbindung mit E-TTL II/E-TTL die Aufnahmen genauso einfach wie bei Verwendung des normalen AE-Betriebs im oder -Modus.

    1 Stellen Sie das Speedlite auf . Drcken Sie die -Taste, damit angezeigt wird.

    2 Stellen Sie auf das Motiv scharf.Drcken Sie den Auslser fr das Scharfstellen halb durch.Verschlusszeit und Blende werden im Sucher angezeigt.berprfen Sie, ob das -Symbol im Sucher angezeigt wird.

    3 Machen Sie die Aufnahme.berprfen Sie, ob sich das Motiv innerhalb des wirksamen Blitzbereichs befindet, der im LCD-Display angezeigt wird.Ein Vorblitz wird unmittelbar vor der Aufnahme ausgelst. Anschlieend wird der Hauptblitz ausgelst.Wenn eine standardmige Blitzbelichtung erreicht wurde, leuchtet das Besttigungs-lmpchen fr korrekte Blitzbelichtung rund 3 Sekunden lang.

    Vollautomatische Aufnahmen mit Blitz

    wird selbst dann im LCD-Display angezeigt, wenn die Kamera mit E-TTL II kompatibel ist.Wenn das Besttigungslmpchen fr korrekte Blitzbelichtung nicht aufleuchtet, mssen Sie nher an das Motiv herangehen und die Aufnahme wiederholen. Sie knnen auch die ISO-Empfindlichkeit der Kamera erhhen.

    A65_DEU.book Page 11 Thursday, August...

Recommended

View more >