Broschüre «CAS Next Generation Leadership»

Download Broschüre «CAS Next Generation Leadership»

Post on 30-Jul-2016

216 views

Category:

Documents

4 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

CAS Next Generation Leadership an der HWZ studieren.

TRANSCRIPT

  • CAS Next Generation LeadershipFhrungskonzepte fr das digitale Zeitalter

  • Fhrung neu definierenIhre Erfolgsstrategie

    Herzlich willkommen

    Digitale Technologien, Prozesse und Medien prgen die Geschftswelt zuneh-mend. Die Summe an Daten, Informatio-nen und Wissen wchst exponentiell und damit auch die Chancen eines jeden Unternehmens, aber auch die Mglichkeit zu scheitern. Die Arbeitswelt wird komple-xer und unvorhersehbarer, mit starken Vernderungen im sozialen und wirt-schaftlichen Kontext. Kooperationen und Netzwerke werden entscheidend sein, um in dieser Komplexitt die richtigen Ent-scheidungen zu treffen. Und damit n-dern sich auch die Art der Arbeit und die heute vorherrschenden Arbeitsmodelle. Durch die Digitalisierung entstehen partizipative, kollaborative Bottom-up-Be-wegungen. Die Neuroforschung bringt zudem neue Mechanismen ans Licht und ersetzt bisherige psychologische Erkl-rungsmodelle. Die Unternehmen werden sich verstrkt der Frage stellen mssen, ob ihr bisheriges Geschftsmodell noch zukunftstauglich ist, insbesondere Firmen der Old Economy.

    Peter StatzLeiter Center for General Management und Studien-gangsleiter

    People`s impulse is to cooperate rather than to compete!Mindful Leadership Symposium Zrich 2015

    Die vierte industrielle Revolution, nach dem Buchdruck, der Dampfmaschine und dem Computer, bringt einen tief grei- fenden Wandel mit sich. Die digitale Transformation hat einen dramatischen Einfluss auf die Art und Weise, wie wir in Zukunft (Zusammen-)Arbeit verstehen und wie wir es schaffen, den damit ver-bundenen Kulturwandel zu meistern.

    Mit dieser Perspektive vor Augen hat die HWZ das Thema Next Generation Lea-dership neu in einem CAS aufgearbeitet. Das Ziel: Fhrungskrfte von morgen erkennen, dass sie nur noch ein Experte unter Experten sind. In dieser genderten Fhrungsrolle mssen sie neue, fr fluide Organisationsstrukturen, funktionstaugli-che Fhrungsmechanismen erlernen. Der konom Peter Drucker formuliert es so: Der Mitarbeiter steht im Mittelpunkt und die Herangehensweise lautet Ma-nagement by Social Intelligence.

    Es wrde mich freuen, Sie in unserem Studiengang zu begrssen.

  • Hohe FachkompetenzDas erwartet Sie

    Angestrebte KompetenzenSie lernen, Ihr persnliches Gleichgewicht

    zu erkennen und zu managen. knnen Ihre Strken weiterentwickeln. wissen, wie Sie Vertrauen schaffen,

    Motivation aufbauen und einen Mitar-beitenden begeistern.

    lernen, wie Sie trotz Widersprchen positiv fhren knnen.

    lernen, wie man die Beziehungsgestal-tung in einem Team frdert und damit die Leistungsfhigkeit steigert.

    nutzen neue Formen der Interaktion zur Frderung von Kreativitt und Innova- tionen.

    Zielsetzung und Perspektiven

    Drei Entwicklungen sind gemss Prof. Dr. Antoinette Weibel, Vertrauensforscherin und Direktorin am Institut fr Personal-management und Leadership an der Universitt St.Gallen, zu erkennen: 1. Die Art der Arbeit wird sich ndern. Wir werden viele Jobs verlieren, neue werden entstehen und zwar da, wo der Mensch der Maschine berlegen ist: also beim Hand-, Herz- und Kreativwerk. 2. Wir werden knftig noch verstrkter in Teams zusammenarbeiten, denn gemein-same Intelligenz wird gefragt sein. Hierar-chien verlieren an Relevanz, der heroische Fhrer hat ausgedient. 3. Strukturen werden sich verndern. Fra-gen, wie beispielsweise Wie kann ichVertrauen und ein Wir-Gefhl aufbauen,wenn ich die Leute aus meinem Teamnicht sehe?, werden uns beschftigen.

    Wer den Wandel managen will, muss zuerst die Art zu managen wandeln. Es wird Zeit fr einen neuen Ansatz!

    Auf der Suche nach dem Biotop fr Innovation. Die Unternehmen der Zukunft charakterisieren: Demokratie, Autonomie, Diversitt, Kooperation und Gemeinsinn.

    Teilnehmerkreis

    Angesprochen sind alle Fhrungsperso-nen oder Mitarbeitende, die in Branchen arbeiten, welche durch

    disruptive Technologien bedroht sind. fr Innovationen verantwortlich sind. nur einen limitierten Zugang zu Res-

    sourcen haben. berzeugt sind, dass es im Team besser

    geht als alleine.

    ZulassungVorbildung und Berufspraxis entscheiden ber die Zulassung zum Studiengang. Folgende Voraussetzungen mssen erfllt werden: Hochschulabschluss (HWV, FH, Univer-

    sitt, ETH) und mindestens zwei Jahre studienrelevante Berufserfahrung (Haupt- oder Nebenfunktion)

    Anderer hherer Abschluss, insbeson-dere TS, HF, eidg. Fachausweis, Fach-prfungen mit eidg. Diplom und min-destens zwei Jahre studienrelevante Berufserfahrung

    Andere, quivalente Bildungsabschls-se mit entsprechender Praxisttigkeit knnen sur dossier anerkannt werden.

  • tenzen wie Muskeln zu trainieren. Das modernste Wissen aus Medizin, Neurofor-schung, Psychologie, Vertrauens- und Motivationsforschung sowie Kreativi-ttstechniken und individuelle Coaching- elemente machen den Lehrgang zu einem State-of-the-Art-Erlebnis.

    Integraler Ansatz

    Eine Fhrungskraft, die einerseits zwi-schen den Mitarbeitenden Wettbewerb initiiert und gleichzeitig Zusammenarbeit fordert, wird im Ergebnis keinen Erfolg haben. Dasselbe gilt fr den Trade-off zwischen den Dimensionen der Mitarbei-ter- und Prozesskontrolle und der Forde-rung nach Kreativitt und Eigeninitiative das so hufig gewnschte unternehme-rische Verhalten des Mitarbeitenden.

    Der drehbuchartige Verlauf des Lehr-gangs erlaubt es, einen ganzheitlichen und individuellen Blick auf das Thema zu werfen sowie die angestrebten Kompe-

    Die Leitlinien fr Fhrung in ei-nem Umfeld von permanenter Vernderung, in dem Netz-werkstrukturen, Teamarbeit, Kreativitt und Expertenstruk-turen immer selbstverstnd- licher werden, lauten: Finde die richtigen Leute, vertraue ihnen, fordere sie heraus, rede oft mit ihnen, bezahle sie fair und mache dann das Wich-tigste von allem: Geh aus dem Weg!

    CAS Next Generation LeadershipAufbau des Studiums

    Next Generation Leadership

    Agi

    litt

    Kreativ

    itt

    Ressourcen

    Emotionen

    Teamleistung

    Zusammenarbeit Ver

    trauen

    M

    otiv

    atio

    n

    Shared Leadership

    Positi

    ve Le

    ader

    ship

    Hum

    an C

    en

    tered

    Leader

    ship Self Leadership

    Inn

    ovat

    ione

    n sch

    af en Sich seiner selbst

    und

    Ver

    nd

    erun

    g leben bewusst werden

    Hchstleistungen erreichen und

    Engag

    em

    ent e

    rzeu

    genD

    urch Achtsamkeit Wertsc

    htzu

    ng ze

    igen

  • Schlsselinhalte

    Modul 1: Self LeadershipFhrung beginnt mit Selbsterkenntnis und Selbstfhrung. Die Arbeitswelt erlebt radikale Vernderungen, wird komplexer und unplanbarer. Die Mitarbeiterprofile verndern sich. Die Fhrungskrfte von morgen stehen dadurch vor neuen emoti-onalen und sozialen Herausforderungen. Vernderungsfhigkeit, Self Management, Achtsamkeit und Health Skills fr sich und die Mitarbeitenden werden immer wichti-ger.

    Modul 2: Positive LeadershipWer sich und andere fhren will, muss verstehen, welche Antriebe dem Handeln zugrunde liegen, muss die Situation und sein Umfeld verstehen und muss sein eigenes Handeln bewusst steuern kn-nen. Das Modul zeigt die Ergebnisse aktuellster Vertrauens- und Motivations-forschung auf, stellt situative Fhrungs-techniken vor und leitet zur bewussten Selbststeuerung an.

    Der CAS Next Generation Leadership definiert die An- forderungen an die Fhrung von agilen und innovationsge-triebenen Unternehmen mit ihren auf Wissensarbeiter und Expertenkulturen ausgeleg- ten Personalstrukturen neu.

    Modul 3: Shared LeadershipEs werden die Grundlagen geschaffen, indem aufbauend auf den bisherigen Erfahrungen die Prinzipien guter Team- fhrung erarbeitet werden. Das Modul beinhaltet Modelle, Methoden und Tech-niken der Teamfhrung, zeigt Erfolgsfak-toren von High Performance Teams auf und gibt Impulse fr den Umgang mit emotionalen Vernderungssituationen. Mit der Einfhrung des Beyond Leader- ship-Ansatzes von Patrick Cowden zeigt er Ihnen einen Weg, wie Sie Leadership wirklich transformieren knnen.

    Modul 4: Human Centered LeadershipWir lernen unterschiedliche Kreativi-ttstechniken und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen kennen. Nach verschiedenen Impulsen aus den vorheri-gen Modulen ist jetzt Umsetzung ange-sagt. Mit einer durch die Studierenden organisierten Veranstaltung zum Thema Next Generation Leadership sollen ausgewhlte Aspekte der Ausbildung in der Praxis live erprobt werden.

    CAS Next Generation LeadershipInhalt des Studiums

    Das Wichtigste in Krze

    Berufsbegleitendes Studium Ein 100-prozentiges Ar-beitspensum ist mglich.

    Abschluss mit Hochschulzertifikat Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen erhalten ein Hochschulzertifikat Certifi-cate of Advanced Studies in Next Generation Leadership der HWZ.

    ECTS 15 Kreditpunkte.

    Studientage Der Studiengang umfasst 18 Tage. Die genauen Studienda-ten finden Sie auf der Website.

    Anzahl Teilnehmende Maximal 16 Teilnehmende.

    Studienort Das Studium findet im Ge-bude Sihlhof im Herzen von Zrich statt. Der Sihlhof befindet sich direkt beim Hauptbahnhof, im trendigen Stadtteill Europaallee.

    Studiengebhren Die aktuellen Studiengebhren finden Sie auf der Website.

    Zulassung Hochschulstudium oder adquate Ausbildung und min-destens zwei Jahre studienre-levante Berufspraxis.

    Website www.fh-hwz.ch/casleadership

  • Die Kernkompetenz von Fhrung ist Charakter.

    Ihre ExpertenSetzen Sie auf Erfahrung und modernste Managementlehre

    Die HWZ steht fr Qualitt. Bei Partnern, Dozierenden und Studierenden.

    Dozierende

    Dieser CAS wurde als Shared Leader- ship-Projekt zusammen mit den Expertin-nen und Experten entwickelt. Es sind dies:

    Dr. med. stom. Cornelia Birta Matthias Mlleney Dr. Dieter Schmid Prof. Dr. Antoinette Weibel

    Sie finden ihre CVs sowie Informationen zu weiteren Dozieren auf der Website des Studiengangs.

    Sie und die Studiengruppe

    Mit Ihrem bisherigen Rucksack aus Aus- und Weiterbildung sowie Ihrer beruflichen Ttigkeit sind auch Sie und alle anderen Studierenden Expertinnen und Experten auf einem bestimmten Gebiet. In einer spannenden, heterogen zusammenge-stellten Studiengruppe profitieren alle voneinander, indem sie ihr Wissen und ihre Erfahrung aktiv einbringen knnen.

    Partner

    Die HWZ ist bestens mit renommierten Unternehmen aus der Wirtschaft, aber auch mit der ffentlichen Verwaltung und NGOs vernetzt. Dies zeigt sich beispiels-weise anhand von echten Aufgabenstel-lungen, die Sie in Teams fr externe Auftraggeber lsen, von Gastrednern an Anlssen und qualifizierten Gastrefe-renten im Unterricht.

    So sind im Laufe der Zeit schon Hunderte von Lsungsvorschlgen von Studieren-den der HWZ erarbeitet worden. Nicht wenige davon wurden von den Auftrag-gebern umgesetzt.

    Warren Bennis Grnder Leadership Institute an der USC University of California

  • Leaders with strong emotional intelligence

    outperformed their yearly revenue targets by 15 %

    to 20 %.David McClelland Harvard University

  • HWZ Hochschule fr Wirtschaft ZrichLagerstrasse 5, Postfach, 8021 Zrich043 322 26 88, master@fh-hwz.chwww.fh-hwz.ch

    Anmeldung/Auskunft

    Fr Ihre Anmeldung benutzen Sie bitte das entsprechende Formular auf unserer Website: www.fh-hwz.ch/casleadership

    Auskunft und Beratungs gesprchFr allgemeine Informationen zur HWZ und zu diesem Studium wenden Sie sich bitte ans Master-Sekretariat: 043 322 26 88, master@fh-hwz.ch

    Vertiefende Fragen beantwortet Ihnen der Studiengangsleiter gerne. Er steht Ihnen auch fr ein persnliches Beratungs-gesprch zur Verfgung. Verein baren Sie einen Termin telefonisch ber das Sekretariat oder online.

    InformationsveranstaltungenAktuelle Daten finden Sie auf www.fh-hwz.ch/infoabende.

    Karrierebegleitend studierenProfitieren Sie von unserem Erfolgsmodell

    Der hohe Praxisbezug und die hoch qualifizierte Weiter- bildung ermglichen es Ihnen, Beruf und Studium optimal zu kombinieren und das Gelernte unmittelbar im eigenen Unter- nehmen anzuwenden. Bereiten Sie Ihren nchsten Karriereschritt vor. Wir unter- sttzen Sie. Mitten in Zrich, direkt beim Hauptbahnhof.

    QualittslabelDie HWZ ist mit dem Qualitts-label EFQM recognised for excellence, 4 star ausgezeich-net, das ihr ein sehr hohes Mass an Business Excellence attestiert.

    HWZ Career ModelDie laufende Entwicklung derpersnlichen und fachlichenFhigkeiten ist heute ein festerBestandteil des Berufslebens.Die HWZ begleitet Sie auf jeder Karrierestufe mit den richtigen Aus- und Weiterbil-dungsprogrammen: Bachelor-Studiengnge als solide Karrieregrundlage. Diplom- und Zertifikatslehr-gnge fr den Erwerb von Zusatzqualifikationen in einem Fachbereich. Master-Studien-gnge zur Vertiefung der beruflichen Qualifikation und persnlichen Kompetenz. Die Academy mit Intensiv-Semina-ren fr erfahrene Fhrungs-krfte und Unternehmen. Alle setzen die richtigen Akzente fr Ihren persnli-chen, beruflichen Erfolg.

    Bachelor Aca

    de

    my

    CAS/

    DAS

    Master

    Careerlong Learning

    Recognised for excellence4 star - 2014

    HW

    Z / 5

    .20

    16