50. Internationaler Oster-Seminar-Kongress für ...akademie- ?· nutritive Allergene, Kontaktallergene

Download 50. Internationaler Oster-Seminar-Kongress für ...akademie- ?· nutritive Allergene, Kontaktallergene

Post on 18-Sep-2018

212 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • WILHELMSTIFT Hamburg Zentrum fr Kinder- und Jugendmedizin Abt. Pdiatrie + Pd. Dermatologie/Allergologie

    Peter Hger

    50. Internationaler Oster-Seminar-Kongress fr Pdiatrische Fortbildung, Brixen 2017

  • Prvalenz atopischer Erkrankungen bei 6jhrigen in Hamburg

    Aus: Behrde fr Gesundheit und Verbraucherschutz: Gesundheit Hamburger Kinder im Einschulungsalter. Oktober 2015

    Pr

    vale

    nz

    [%]

    Asthma ARK Atop. Ekzem Hautallergien

  • 1. Paradigmenwechsel 2. Bedeutung der Barrieretherapie 3. Anti-inflammatorische Therapie

  • McLean WHI. Brit J Dermatol 2016; 175 (Supp. 2): 4-7

    Heterozygoter Filaggrindefekt bei 10% der Bevlkerung

    http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/bjd.14997/full#bjd14997-fig-0001

  • Transkutane Sensibilisierung bei loss-of-function-Mutationen des Filaggrin-Gens

    Das relative Risiko (RR) ist bei FLG-Mutationen erhht fr Katzenhaarallergie 4x (Bisgaard et al 2008) fr Nickelallergie 2-3x (Novak 2008) fr Asthma + Aeroallergien 4-5x (Marenholz et al 2006)

  • 1. Barrierestrung

    3. Entzndung

    2. Allergen-Influx

    Verstrkt durch Proteasen: Milben, S. aureus

    Aeroallergene, nutritive Allergene, Kontaktallergene

  • Verschiebung des Manifestationsalters ? Optimale Zusammensetzung des Externums ? Sensibilisierung gegen Grundlagen ?

    Prventive Barrieretherapie bei Neugeborenen

  • Wasseranteil Lipidanteil

    0

    20

    40

    60

    80

    Pro

    zen

    tual

    er A

    nte

    il [%

    ]

    Ekzemstadium

    akut subakut chronisch

  • Verbesserung des Ekzem-Scores korreliert mit dem Verbrauch von Basispflegesalben

    n=51 Kinder (0-14 J.) mit AE, Follow-up: 1 Jahr

    Cork et al, Brit J Dermatol 2003, 149: 582-589

    Salb

    en

    verb

    rau

    ch (G

    ram

    m p

    ro W

    och

    e)

    Ekzem

    score

  • Modifiziert nach Eichenfield LF et al. Pediatrics 2015;136:554-565

    Anwendungs- frequenz

    Alter [Jahre]

    1-3 4-6 7-12 >12

    Basistherapie [g/Woche]

    2x/d 100 100-150 150-200 200-500

    Anti-inflammatorische Therapie [g/Woche]

    2x/d 50-100 100-150 150-200 200-300

    1x/d 30-50 50-75 75-100 100-150

    alle 2 d 15-25 25-40 40-50 50-75

    Basistherapie = Barrieretherapie

    Welche Mengen sind erforderlich ?

  • Welche Mittel sind verordnungsfhig ? Basistherapie = Barrieretherapie

    Oktober 2015

  • Hydrocortison

    Triamcinolon

    Clobetasol

    Betamethason

    Luger et al, JDDG 2004

    Potential unerwnschter Wirkungen

    Prednicarbat Methylprednisolon HC-Butyrat/-Buteprat Mometason

    Therapeutischer Index TCS

  • Topische Kortikosteroide bei Kindern mit Atopischem Ekzem

    Indikation Antiinflammatorische Primrtherapie Ausnahme: Gesicht

    Wahl des TCS nur TCS mit einem TIx von 2.0 nur TCS der Klasse (Wirkstrke) II

    TCS bei Suglingen Im 1. Lebenshalbjahr = 33% , im 2. = 66% der Standard-Konzentration Prednicarbat*

    Anwendungsfrequenz fr 1 (-2) Woche(n) 1 x tglich, 2 Wochen jeden 2. Tag

    Proaktive Therapie ab der 3. (4.) Woche 2x pro Woche fr 3-6 Monate

    Kontraindikationen 1. floride kutane Infektionen 2. Gesichtsbereich 3. Intertriginse Areale (Windelbereich !)

    * NRF 11.144 TIx = Therapeutischer Index

  • Indikation berwiegend als second-line nach TCS Primrtherapie bei Gesichtsekzemen

    Wahl des TCI im Gesicht vorzugsweise PM am Stamm vorzugsweise TM

    TCI bei Suglingen PM als Primrtherapie nur bei Gesichtsekzem (off-label)

    Anwendungsfrequenz fr 4 Wochen 2x/Tag dann fr 4 Wochen 1x/Tag

    Proaktive Therapie ab der 9. Woche jeden 2., dann jeden 3. Tag fr 6-12 Monate

    Kontraindikationen 1. floride kutane Infektionen 2. 1-2 Wochen vor/nach Lebendimpfungen

    PM = Pimecrolimus-Creme, TM = Tacrolimus-Salbe

    Topische Calcineurin-Inhibitoren bei Kindern mit Atopischem Ekzem

  • Pimecrolimus

    Tacrolimus

    Legendre L et al. J Am Acad Dermatol 2015; 72: 992-1002

    Risk of lymphoma in AD patients and the role of topical treatment:

  • Reaktive Therapie = Schub-Behandlung

    Proaktive Therapie = Induktion + Erhalt der Remission

    Subklinische Inflammation

    Schbe / Zeit

    Subklinische Inflammation

  • 3 Grnde:

    Am hufigsten: Non-Compliance/-Adhrenz

    Persistierende Trigger-Faktoren ?

    Kontaktsensibilisierung (Externa) ?

    Schwerste Ekzemformen (5%): Systemtherapie

  • Fuggle NR et al, J Am Acad Dermatol 2015; 72: 108-114

    Azathioprin bei Kindern mit AE

  • Inflammation

    1. Topisch

  • Inflammation

    2. Systemisch