02., evaluierung leitbild u2-achse - stadt wien ... inhaltsverzeichnis ausgangslage leitbild...

Download 02., Evaluierung Leitbild U2-Achse - Stadt Wien ... Inhaltsverzeichnis AUSGANGSLAGE Leitbild U2-Achse

Post on 20-Aug-2020

0 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • 02., Evaluierung Leitbild U2-Achse mit Schwerpunkt Waterfront

    MA 21B

    STEK 13.11.2018

    Stand 23.10.2018

  • Inhaltsverzeichnis AUSGANGSLAGE

    Leitbild U2-Achse (2003) 3 Aktueller Entwicklungsstand 4

    FOKUS WATERFRONT Standort 5 Flächenwidmung 6 Grundeigentum und Potenzialflächen 7 Zielsetzungen 8-12 Voraussetzung zur Umsetzung der Ziele 13

    WEITERE VORGANGSWEISE 14 Prozess 15

    KENNTNISNAHME 16

    MA 21B STEK 13.11.2018

    Leitbild U2-Achse 02/16

  • Leitbild U2-Achse (2003) Gebietscharakteristik

    Quelle: Leitbild 2003

    Waterfront

    Bauklasse IV-V

    Leitbild U2-Achse 03/16

    MA 21B STEK 13.11.2018

  • Aktueller Entwicklungsstand

    Wilhelmkaserne Albrechtskaserne

    Viertel Zwei Plus

    Stadion Center Marina City

    WU-Neu

    Sigmund Freud Uni

    Messecarree Nord

    Viertel Zwei Plus

    Radstadion

    Landschaftsschutzgebiet Prater

    Abschnitt U2-Achse Realisiert Noch offene Potentialein Bau bzw. in Planung

    Perspektivstraße

    Hochhausentwicklung möglich

    0 100 200 m

    Handelskai 214

    Leitbild U2-Achse 04/16

    Wehlistraße 318-324

    Wehliohr

    Engerthstraße 259

    Handelskai 340-344

    MA 21B STEK 13.11.2018

    Hochhaus Bestand bzw. gewidmet

  • Fokus Waterfront - Standort

    Donaumarina

    Stadion

    Ernst- Happel- Stadion

    Stadionbad

    Radstadion Krieau

    Prater

    Donauinsel

    § Gute Erschließung mit ÖV durch U2 + Buslinien

    § Gute Anbindung an hochrangiges IV-Netz (Handelskai, A 23)

    § Nähe zu Erholungsräumen (Prater, rechtes Donauufer, Donauinsel), jedoch beschränkte Erreichbarkeit

    § Nähe zu großen Sporteinrichtungen (Stadien, Bad, etc.)

    § Räumliche Zugehörigkeit zu einem großen Entwicklungsgebiet (ZG Donauraum – Leopoldstadt Prater)

    Leitbild U2-Achse 05/16

    MA 21B STEK 13.11.2018

  • MA 21 STEK Datum

    § Bestehende Sport- und Grünanlagen: Erholungsgebiet Sport- und Spielplätze (Esp)

    § Rechtes Donauufer: Erholungsgebiet Parkanlagen (Epk) und Sport- und Spielplätze (Esp)

    § Bauklasse IV bzw. V am Handelskai (Ausnahme Marina-Tower)

    § Großteils entlang des Handelskais: Wohnungsverbot

    § Wehliohr: Verkehrsband

    Flächenwidmung

    Leitbild U2-Achse 06/16

    MA 21B STEK 13.11.2018

  • Grundeigentum und Potenzialflächen

    Privateigentum - Potenzialfläche

    2

    31 4

    5 6

    7 8

    13

    9

    1112

    10

    Stadt Wien – Potenzialfläche

    Stadt Wien – Grün-/ Sportfläche

    1 Stadioncenter

    2 Radstadion

    3 Sport- und Funhalle

    4 Gasthaus Mehler

    5 Handelskai 340

    6 Handelskai 342

    7 Esp Wehlistraße

    8 Handeskai 344

    9 Handelskai 346

    10 Maimonides Zentrum

    11 Handelskai 348

    12 Wehlistraße 330

    13 Wehliohr

    14 Handelskai 386

    Leitbild U2-Achse 07/16

    MA 21B STEK 13.11.2018

    14

  • MA 21 STEK Datum

    Zielsetzungen

    Übergeordnete Zielsetzungen

    § Schaffung eines attraktiven, gemischt genutzten Quartiers mit adäquater Freiraumversorgung und hoher Aufenthaltsqualität

    § Reduzierung der Defizite der Umgebung und Nutzung der vorhandenen Qualitäten und Potenziale

    § Schaffung von bauplatzübergreifenden Mehrwerten (Nutzung, Freiraum, Mobilität, Ökologie)

    § Berücksichtigung der Fachkonzepte (STEP 2025, FK Mobilität, FK Grün- und Freiraum, FK Hochhäuser, FK Öffentlicher Raum, Masterplan Partizipation)

    Leitbild U2-Achse 08/16

    MA 21B STEK 13.11.2018

    © MA21B, Dworzak

    © MA21B, Dworzak

  • MA 21 STEK Datum

    Zielsetzungen

    Bebauung und Nutzung

    § Standortadäquate, hochwertige Nutzung der Flächenpotenziale

    § Schaffung einer angemessenen Nutzungsvielfalt inkl. gefördertem Wohnbau* und sozialer Infrastruktur

    § Schaffung von Höhenakzenten mit differenzierter Höhenentwicklung (u.a. durch Volumsumschichtung)

    § Nutzungsmischung in den Erdgeschoßzonen als Attraktor für einen qualitätsvollen Außenraum

    Leitbild U2-Achse 09/16

    MA 21B STEK 13.11.2018

    © MA21B, Dworzak

    © MA21B, Dworzak

    * Im Sinne der beabsichtigten Bauordnungsnovelle

  • MA 21 STEK Datum

    Zielsetzungen Grün- und Freiraum

    § Adäquate Grün- und Freiraumversorgung (auch auf den Bauplätzen)

    § Schaffung attraktiver (halb)öffentlicher Räume

    § Baufeldübergreifendes Grün- und Freiraumkonzept

    § Sicherstellung der Durchgängigkeit zum Donauufer und Prater

    § Aufwertung des rechten Donauufers

    Leitbild U2-Achse 10/16

    MA 21B STEK 13.11.2018

    © MA21B, Dworzak

    © MA21B, Dworzak

  • MA 21 STEK Datum

    Zielsetzungen

    Mobilität und Ökologie

    § Schaffung von erforderlichen Brückenschlägen (1-2) über Bahn und Handelskai (zusätzlich zum Marina Deck)

    § Ressourcenschonende Mobilität unterstützt durch Mobilitätsmanagement-Maßnahmen

    § Intelligente Verkehrsorganisation

    § Frühzeitige Berücksichtigung der zunehmenden Hitzebelastung in der Stadt, energieeffizienter Aspekte sowie der Nutzung lokaler Energiequellen

    Leitbild U2-Achse 11/16

    MA 21B STEK 13.11.2018

    © MA21B, Dworzak

    © MA21B, Dworzak

  • MA 21 STEK Datum

    Zielsetzungen

    Smarte Stadtentwicklung (weitere Aspekte)

    § Nutzung der U2-Verlängerung als Motor der Stadtentwicklung

    § Schaffung von Synergien und Verknüpfung unterschiedlich genutzter Bereiche

    § Umsetzung der Entwicklungsziele durch Entwicklungsgesellschaft

    § Adäquate Partizipation

    Ø Die konkrete Höhenentwicklung, Bebauungsdichte und Nutzungsstruktur wird im Zuge der weiteren Planungsschritte entwickelt und Inhalt des Leitbilds für das Teilgebiet „Waterfront“ sein.

    Leitbild U2-Achse 12/16

    MA 21B STEK 13.11.2018

    © MA21B, Dworzak

    © MA21B, Dworzak

  • MA 21 STEK Datum

    Voraussetzung zur Umsetzung der Ziele

    § Klare Eigentumsverhältnisse

    § Bauplatzübergreifendes Vorgehen

    § Verbindliche Übereinkunft der Stakeholder zur gemeinsamen Entwicklung und Mitfinanzierung von Mehrwerten und Infrastrukturen (in einem noch zu definierenden Ausmaß) über Liegenschaftsgrenzen hinweg

    § Sicherstellung einer entsprechenden Grün- und Freiraumversorgung im Gebiet selbst und Anbindung an den Prater und das rechte Donauufer

    Leitbild U2-Achse 13/16

    MA 21B STEK 13.11.2018

    © MA21B, Dworzak

    © MA21B, Dworzak

  • MA 21 STEK Datum

    Weitere Vorgangsweise

    § Schaffung von Voraussetzungen für eine Verfügbarkeit der Grundflächen (ggf. Optionsvertrag) inkl. Übersiedlung bzw. Ersatz für die Esp-Flächen

    § Übereinkunft (Kooperationsvereinbarung) der Stakeholder zur gemeinsamen Entwicklung und Mitfinanzierung von Mehrwerten und Infrastrukturen

    § Durchführung von qualitätssichernden Verfahren in den weiteren Planungs- und Entwicklungsschritten

    § Definition des konkreten Entwicklungsrahmens (Leitbild für Teilgebiet)

    § Einbeziehung der Stakeholder und der Bevölkerung

    Leitbild U2-Achse 14/16

    MA 21B STEK 13.11.2018

  • Prozess

    MA 21B STEK 13.11.2018

    Leitbild U2-Achse 15/16

    MA 21B STEK 13.11.2018

  • MA 21 STEK DatumMA 21 STEK Datum

    Kenntnisnahme

    Das vorliegende evaluierte städtebauliche Leitbild sowie die dargestellten Entwicklungserfordernisse und Zielsetzungen sollen als Grundlage für die weiteren Planungs- und Umsetzungsschritte inkl. die Neufestsetzung des Flächenwidmungs- und Bebauungsplanes herangezogen werden.

    Leitbild U2-Achse 16/16

    MA 21B STEK 13.11.2018